Tagesgeld der Norisbank GmbH

Das Tagesgeld der Norisbank GmbH

Das Tagesgeldkonto „Top-Zinskonto“ der Norisbank bietet eine kostenlose Kontoführung und das Guthaben mit einem Zinssatz von 0,5 Prozent pro Jahr vergütet. Die Zinsen werden viermal jährlich gezahlt und das Guthaben ist täglich zu jedem Zeitpunkt rund um die Uhr verfügbar. Als Mitglied des Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken ist das Geld auf dem Tagesgeldkonto abgesichert.

Alle Umbuchungen und Auszahlungen sind nur auf das hinterlegte Referenzkonto möglich und muss ein Konto sein welches auf dem Namen des Kontoinhabers läuft. Die Ersteinzahlung auf das Tagesgeldkonto der Norisbank ist nur per Überweisung vom Kunden direkt oder mittels Übertrag durch ein Konto des Kunden erlaubt. Das Guthaben kann zu beliebiger Zeit und in individueller Höhe durch Überweisung oder einer Kontoübertragung aufgestockt werden. Eine Bareinzahlung gewährt die Norisbank nicht sondern nur Einzahlungen per Überweisungen.

Bei dem Topzins-Konto werden keine Transaktionspreise berechnet und für die Kontoführung keine Gebühren erhoben. Die Einlagensicherung des Bundesverbandes deutscher Banken sichert das Guthaben jedes Kunden bis zu einem Betrag von maximal 75 Millionen Euro je Einzelkunde ab. Geschützt sind Sichteinlagen, Termineinlagen, Spareinlagen und alle auf dem Namen des Kontoinhabers laufende Sparbriefe. Ein zusätzlicher Schutz wird durch die Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH“ (EdB) als staatliches Einlagensicherungssystem gewährleistet. Die Höhe der Sicherungsgrenze durch die EdB beläuft sich derzeit auf 100.000 Euro pro Einleger.

Konditionen

  • Kostenlose Kontoführung
  • Zinssatz von 0,5 Prozent pro Jahr
  • Viermal Zinszahlung pro Jahr (jedes Quartal)
  • Tägliche Verfügbarkeit des Guthabens
  • Einlagensicherung

In Verbindung mit dem Girokonto „Top Giro“ kann weltweit Bargeld abgehoben werden und alle Kunden erhalten eine Kreditkarte kostenlos dazu. Die Kontoführung des Girokontos ist ebenfalls kostenlos.

Antrag für Neukunden

  • Antrag online ausfüllen, ausdrucken und zweifach unterschreiben
  • Mitnahme des ausgefüllten Antrags und Personalausweises zur Post zur Durchführung des PostIdent-Verfahrens
  • Kostenloser Versand der Unterlagen durch die Post

Antrag für Bestandskunden

  • Antrag online ausfüllen, ausdrucken und zweifach unterschreiben
  • Bei bereits genutzten Onlinebanking kann das Tagesgeldkonto einfach per PIN / TAN eröffnet werden. Ein Versand der Unterlagen ist so nicht mehr erforderlich
  • Eventuell ausgedruckte und unterschriebene Dokumente kostenlos zur Norisbank senden

Beim Top-Zins Tagesgeldkonto besteht keine Mindesteinlage und die Zinsgutschrift erfolgt ab dem ersten Euro. Die Zinsentwicklung ist abhängig von der Wirtschaftslage und Entscheidungen der Zentralbanken.

Konto kündigen

Das Kündigen des Tagesgeldkontos kann durch ein entsprechendes Kündigungsschreiben in Verbindung mit einer gültigen Unterschrift erfolgen. In der Kündigung gilt es ein aktuelles Girokonto einzutragen, damit eventuell vorhandenes Guthaben auf das hinterlegte Konto überwiesen werden kann.